Pflegehinweise

Allgemeines:
 
  1. Setzen Sie das Kleidungsstück nicht länger als nötig dem Sonnenlicht aus
  2. Vorsichtig mit spitzen Gegenständen ( z.B. Fingernägel )
  3. Fette, Parfum, Öle und einige Metalle ( z.B. Kupfer, Messing, Bronze ) reagieren mit Latex, daher sollte der unmittelbare Kontakt vermieden werden.

Reinigung:

Waschen Sie die Kleidung mit der Hand in lauwarmen Wasser ( ca. 30°C ) und nutzen Sie dazu fettfreies Spülmittel (z.B. beGloss Special Wash oder Fit ). Spülen Sie nach der Wäsche die Bekleidung gründlich aus, so daß jeglicher Seifenrest verschwindet. Wir empfehlen die Bekleidung danach kurz in Wasser mit einem Latexpflegemittel ( z.B. beGloss Perfect Shine ) zu baden. Hängen Sie es danach zum Trocknen auf einem Bügel auf.
Sollten Sie kein Latexpflegemittel verwenden, können Sie die Innenseite des Latex mit ein wenig Babypuder oder Talkum einstäuben. Das Puder verhindert ein Verkleben des Latex und lässt es beim Anziehen besser über die Haut gleiten.


Lagerung:

Lagern Sie das Kleidungsstück am besten auf einem Bügel in trockener, dunkler und kühler Umgebung.


Polieren:

Latex ist am schönsten wenn es glänzt und reflektiert. Um den optimalen Glanz zu erreichen, das Latex mit einem fusselfreien Tuch, Schwamm oder der Hand mit wenig Latexpolitur ( z.B. beGloss Perfect Shine ) in kreisenden Bewegungen aufpolieren. Alternativ können Sie auch Silikonspray benutzen.